Kopfzeile

Personen

Unsere Bevölkerung soll nachhaltig von der Grossveranstaltung profitieren. Der Einwohnerrat hat im März 2021 ein Projektportfolio verabschiedet, welches lokale Projekte umfasst und welches insbesondere die Aufwertung des öffentlichen Raums initiiert. Im Weiteren unterstützt die Gemeinde das ESAF mit Personal- und Materialkosten sowie dem Erlass von Gebühren im Wert von CHF 450'000. Davon sind CHF 250'000 Personalkosten im Bereich der Verwaltung, der Feuerwehr, des Hauswartdienstes sowie des Werkhofs. Rund 200'000 werden für Sachkosten in Form von Erlass von Gebühren (Miete Liegenschaften, Übernachtungsgebühren, Bewilligungen) aufgeworfen. Hierfür hat die Gemeinde mit dem ESAF 2022 im Baselbiet einen Patronsvertrag abgeschlossen.

Die Gemeinde präsentiert sich am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (ESAF) mit vielfältigen Aktivitäten. Diese müssen vorbereitet und koordiniert werden. Die Bevölkerung soll nachhaltig vom Grossanlass profitieren. Die Arbeitsgruppe besteht aus Einwohnergemeinde, Bürgergemeinde und KMU Pratteln. Hier die Vertreterinnen und Vertreter der Einwohnergemeinde.   

Gemeinde Pratteln Team
Das OK-Team der Gemeinde Pratteln

 

Name FunktionTelefon